Willkommen / Impressum
Walburga ist KEIN Künstlername!
Schau mal! ... Programme und Preise
Hör mal! ... Hörproben, Termine, Echo
Da staunst Du! ... Kamishibai und mehr
Conférencière & Story-Dinner
Hochzeiten - Feste mit Zauberharfe
Storytelling - Coaching, Consulting
Auf Tour - Geschichten im Gepäck
Veranstaltungs-Rückblick
Lichtblicke per Mail
Bildergalerie
Links


Ob Kulturabend, Stadtfest, Krönung der Brunnenkönigin, Geschäftseröffnung, Firmenjubiläum, Hochzeit oder andere private Feste - den richtigen Rahmen bekommen sie alle erst, wenn es jemanden gibt, der das Publikum sozusagen an die Hand nimmt und durch das Programm begleitet ... freundlich, charmant, mit Humor, aber auch informativ.

Manch einer würde sich hier an meiner Stelle als Moderatorin bezeichnen, andere vielleicht als Showmaster oder Entertainer. Ich habe mich für die Conférenciere entschieden und erkläre auch warum:

Dieser Begriff stammt aus der Blütezeit der Kleinkunst mit Kabarett und Chansons als beliebte Unterhaltung. Durch all das wurde das Publikum geführt, und zwar von dem Conférencier. Er ist mehr als ein Ansager, trägt auch selbst Lieder oder Geschichten/Anekdoten vor. Ohne sich selbst in den Vordergrund zu stellen, gelingt es so, ein Gesamt-Kunstwerk zu kreieren ... es sozusagen mit einem "Zauberstaub" zu umhüllen.

Auch bei einem "Story Dinner" stimme ich die Erzählungen immer auf das Menü der Gastgeber (ob Restaurant oder privat) ab. Die Geschichten entspannen (Gäste und Küchenchef), wecken die Neugier auf den nächsten Gang, regen zur Unterhaltung an. So wird das Dinner zu einem Gaumen-, Augen- und Ohrenschmaus!

Auch bei einem "Story Dinner" stimme ich die Erzählungen immer auf das Menü der Gastgeber (ob Restaurant oder privat) ab.
Die Geschichten entspannen (Gäste und Küchenchef), wecken die Neugier auf den nächsten Gang und regen zur Unterhaltung an.
So wird das Dinner zu einem Gaumen-, Augen- und Ohrenschmaus!


Beispiel aus dem Landgasthof-Hotel "Zur Linde" in Gemünden:
Eine "Schatzkiste voll Süßes" war das Dessert zum Märchen-Dinner "Schlüsselmomente" im März 2018. Für jeden Gast gab es als Geschenk auf der Serviette einen kleinen Schlüssel. Eine schöne Erinnerung, die als Anhänger verwendet werden kann.


August 2017
Faszination Japan in Usingen

Foto:
Bianca Morawetz

Im April 2016
stand ich sozusagen neben dem Kapitän auf der Brücke:

"MS Amadeus" - ein Opernabend mit Arien von W. A. Mozart im modernen Gewand. Erzählerisch von mir begleitet.

Foto: Hauskonzert Feldberg

Gern gebe ich auch Ihrer Veranstaltung einen festlichen Rahmen!